Die Jack Schilt Saga 
von Michael Thiele 

    




SENTRY
Die Jack Schilt Saga

(Episode 1)





Ist das Programm Mensch zum Scheitern
verurteilt? Wiederholt der Mensch alle
Fehler immer wieder, ist er unfähig, aus
seiner Vergangenheit zu lernen? Ist sein
Fortbestand nur in Symbiose mit höher
entwickelten Lebensformen gesichert?

Jack Schilt sieht sich mit diesen Fragen
konfrontiert, wenn er im Jahre 622 nach
Beginn der Zeitrechnung auf Gondwana
feststellt, seinen Körper mit einem Sentry,
einer weit entwickelten Spezies, zu teilen.
Doch wie und wann fand das fremdartige
Wesen Zugang in ihn? Und weshalb macht
es sich jetzt bemerkbar?

Jack macht sich auf eine abenteuerliche
Reise: seine wahre Herkunft
herauszube-
kommen und seinen Bruder wiederzufin-
den. Doch wem kann er noch vertrauen,
wer ist Freund, wer Feind?

Die Jagd ist eröffnet, und Jack muss
lernen, dass Überleben mehr bedeutet,
als am Leben zu
bleiben.


Als Taschenbuch oder eBook erhältlich.












TOORAG
Die Jack Schilt Saga
(Episode 2)





Zunächst tappt Jack Schilt vollkommen
im Dunkeln, warum er auf den vom Krieg
zerrissenen Exilstern Sahul verschleppt
wird.
Erst nach einer Reihe dramatischer Ge-
schehnisse kristallisieren sich allmählich
die Beweggründe seiner Entführung
heraus, hinter der mehr steckt, als er
auch nur im Entferntesten ahnt.

Jack blickt auf Sahul in die tiefsten Ab-
gründe menschlicher Verhaltensweisen.
Neben offenem Hass und erbitterter
Feindschaft trifft er dort aber auch auf
die faszinierende Jezzie, die ihm eine
ganz und gar andere Seite Sahuls zeigt.



Als Taschenbuch oder eBook erhältlich.


















KALAIPA
Die Jack Schilt Saga

(Episode 3)

  


"Um Zeit als Dimension zu begreifen,
musst du außerhalb eines Körpers
existieren können", wiederholte der
Sentry. "Ich sagte bereits, dir steht
eine unberührte Welt
offen, eine Welt voller ungeahnter
Möglichkeiten. Lass dir diese einzigartige
Chance nicht entgehen!"

Nichts ist unberechenbarer als eine
Expedition durch Raum und Zeit. Diese
Erfahrung muss auch Jack Schilt machen,
der seiner Heimat Gondwana den Rücken kehrt und sich auf eine ungewisse Reise
durch das Weltall begibt. Nicht alles läuft
jedoch nach Plan. Aus mysteriösen Grün-
den kommt sein Raumgleiter vom Kurs ab
und zerschellt auf Kalaipa. Jack überlebt
schwer verletzt und findet sich in einer
rätselhaften Welt wieder, die zwar vage
an zuhause erinnert, aber dennoch
komplett anders tickt.
Bald verdichten sich die Hinweise, nicht
grundlos auf Kalaipa gestrandet zu sein,
doch was wird von ihm erwartet? Und
welches dunkle Geheimnis verbirgt sich in
den tiefen Minenschächten? Existiert dort
tatsächlich der sagenhafte Zugang in
eine Parallelwelt, an der nicht nur die
Toorags so interessiert sind?

Infiziert mit einem heimtückischen Virus
steht Jack vor einer schwerwiegenden
Entscheidung, welche unweigerlich die
Frage aufwirft, ab wann der Preis für das
eigene Überleben zu hoch wird.


Als Taschenbuch oder eBook erhältlich.

[Impressum]
© 2005-2020 - www.jackschilt.de - Alle Rechte vorbehalten